Richtige Pflege von nassen Laufschuhen

  Wer kennt das Problem nicht: Nasse Laufschuhe nach einem Run bei Regen, Schnee oder einem Wettkampf. Um den Schuh wieder vernünftig zu trocknen und unangenehme Gerüche zu vermeiden, gibt es ein paar wichtige Regeln/Hinweise: Als erstes nimmt man die Einlegesohle heraus und trocknet sie auf der Heizung. Den Schuh dann mit Zeitungspapier ausstopfen und nach einer Stunde erneuern. Grundsätzlich gilt: Den Schuh selbst nie auf die Heizung legen. Auch nicht mit dem Föhn behandeln oder in den Trockner geben. Denn dadurch kann die geschäumte Zwischensohle beschädigt werden. Eine gute Alternative zu Zeitungspapier und Co. findet ihr unter der Rubrik News.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.